Home / Möbel / Raumteiler: aus eins mach zwei
Raumteiler 445x330 - Raumteiler: aus eins mach zwei

Raumteiler: aus eins mach zwei

RaumteilerWie man aus einem Raum ganz einfach zwei machen kann? Schnell und wirklich einfach geht das mit einem sogenannten Wohnraumteiler. Dieser kommt besonders gerne im Wohn- und Essbereich zum Einsatz. Denn mit einem solchen Möbel lässt sich der Wohnbereich ganz bequem und ohne großen Aufwand vom Essbereich abtrennen. Aber auch im Kinderzimmer kann ein solcher Wohnraumteiler gute Dienste leisten. Insbesondere dann, wenn sich zwei Kinder ein Zimmer teilen müssen, kann diese Möbel das Zimmer in zwei eigenständige Bereiche unterteilen.

Verschiedene Arten von Wohnraumteiler

Wohnraumteiler ist natürlich nicht gleich Wohnraumteiler. Selbstverständlich gibt es auch hier verschiedene Modelle und Varianten. Zum einen gibt es die ganz klassische Variante, die wohl jeder kennt, nämlich den Paravent. Dieses Möbel, welches in der Regel häufig aus beweglichen Metallelementen besteht, findet man häufig in Schlafzimmern. Hier teilt der Paravant den Ankleidebereich vom Schlafbereich ab. Aber auch in Wintergärten oder Wohnzimmern kommt der Paravant zum Einsatz, hier dient er meist einem dekorativen Zweck und weniger dem funktionellen Einsatz. Paravants können aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Es gibt sie aus Holz, komplett aus Metall oder aber mit edlen Stoffen, wie beispielsweise Seide oder Satin bespannt. So ist es nicht verwunderlich das gerade Paravents sehr gerne einfach nur zu dekorativen Zwecken eingesetzt werden.

Eine funktionellere Version ist es, Regalkombinationen als Raumteiler zu nutzen. Möchte man tatsächlich zwei Räume erhalten, so wählt man hier Regal die bis an die Decke reichen und so den Raum unterteilen. Auch hier kann zwischen unterschiedlichen Materialien wählen. Ob nun Holz. Metall oder sogar Kunststoff. Entscheidend ist hier der persönliche Geschmack.

Der Wohnraumteiler als Gestaltungselement

Nicht immer steht bei einem Wohnraumteiler der funktionelle Aspekt im Mittelpunkt. Wer einen Raum nicht strikt in zwei getrennte Bereiche unterteilen möchte, der kann bei den Regalen beispielsweise in den jeweiligen Höhen variieren. So eröffnen sich unzählige Gestaltungsvariationen.

Foto: © fhmedien_de – Fotolia

Hier nachlesen ...

Moebelbau 310x165 - Das passende Holz für den Möbelbau

Das passende Holz für den Möbelbau

Bereits seit Jahrtausenden wird zum Möbelbau Holz verwendet. Doch heute muss niemand mehr mit einer …

Geld 310x165 - Wertsachen sicher in den eigenen vier Wänden verwahren

Wertsachen sicher in den eigenen vier Wänden verwahren

Im Grunde ist es schon sehr vorzeitlich, wenn jemand trotz Kreditkarten, Bankkonten und PayPal und …

Ein Kommentar

  1. Hallo, was mit auch hier gleich wieder auffällt ist, dass Glaswände keine Erwähnung finden, aber gerade diese sind aktuell die beliebtesten und modernsten. Sie dienen nicht nur als Abtrennung als Glaswand zu Loggia sondern sehr oft auch als Büro Trennwand. Da ja gerade bei dem Trennwand Büro auf die Raumakustik geachtet werden muss, gibt es davon auch Akustik Trennwände.

    Diese Trennwandsysteme mit einer Glas Wand sollte man nicht aus dem Auge verlieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.