Home / Möbel / Pop Art für jedermann

Pop Art für jedermann

Verner Panton LampeDie Möbelwelt freut sich jedes Jahr wieder auf neue Kreationen. Diese versprechen nicht nur wieder einen großen Umsatz, sondern prägen die Wohn- und Alltagsgewohnheiten von unzähligen Menschen rund um den ganzen Globus.

Wie in der Modewelt auch, entstehen die Designs und großartigen Ideen jedoch nicht einfach so, sondern dahinter stecken kluge Köpfe, die ihrer Kreativität immer wieder freien Lauf lassen und so die Massen mit ihren Möbelstücken begeistern.

Dabei sind neue Trends sehr gerne gesehen. Einer dieser absoluten Pioniere auf dem Gebiet der Innenausstattung ist der Däne Verner Panton, der mit seinen Kreationen mit dem Stil der Pop Art noch bis heute maßgebend ist.

Bleibende Trends von Verner Panton

Während sich die Welt nach dem Zweiten Weltkrieg noch von dem Schock erholte und langsam wieder zu sich kam, hatte ein besonders kreativer Geist aus Dänemark bereits bahnbrechende Ideen im Kopf, die er auch sogleich zu Papier und in echte anfassbare Form brachte. Mit diesen Designs beeinflusste er die Möbelwelt nachhaltig und ist auch noch heute ein Designer, an dem kein Weg vorbei führt, wenn man sich für Möbel begeistert.

Der Designer Verner Panton ist oft als der Querdenker dieser Zeit verschrien, der mit seinen neuen Wegen jedoch den Pop Art Stil populär machte und zu ihm zu echter Größe verhalf. Ein sehr berühmtes Möbelstück, bei dem den Möbelbegeisterten wahrscheinlich die Ohren klingeln werden, ist der Panton Chair. Der Panton Chair ist aus einem einzigen Stück produziert und wirkt eher wie eine Skulptur, da er nicht wie der klassische Stuhl vier Beine besitzt.

Verner Panton wollte mit seinen Entwürfen die Möbelwelt komplett revolutionieren und die Langweiligkeit aus den bisherigen Stilen heraus nehmen. Für ihn war kein Gedanke schrecklicher als der, dass er bereits vor dem Betreten eines Raumes wusste, welches Möbelstück wie genau genutzt wird. Er wollte mehr, er wollte überraschen, zum neu denken anregen und revolutionäre, innovative Designs zum neuen Standard machen.

Dazu experimentierte er mit geometrischen Formen, designte Möbel, die an futuristische Skulpturen erinnerten und spielte mit allen intensiven Farben des Regenbogens. Er stellte dabei nicht nur Möbel her, die man auch umgedreht nutzen konnte, sondern ging auch ganz neue Wege mit aufblasbaren Stücken, die bis dato noch nicht in der Form bekannt waren.

Wer heute besonders auf außergewöhnliches Design und eine Innenausstattung wert legt, die einfach die Kreativität anregt und einen fast schon in eine andere Welt entführt, der wird die Kreationen von Verner Panton lieben.

Foto: © Hollaender

Hier nachlesen ...

Beleuchtung: Helle Räume erhellen die Stimmung

Licht ist nicht nur ein Mittel zum Zweck, sondern es sollte ebenso wie Stoffe, Tapeten, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.