Gardinen 660x330 - Moderne Architektur und Vorhänge: Wohnlichkeit oder Stilbruch?

Moderne Architektur und Vorhänge: Wohnlichkeit oder Stilbruch?

Moderne, urbane Wohnbauten bestechen in der Regel durch klare Linien, eine Einheitlichkeit in den Materialien, offene Wohnräume und bodentiefe Fenster. Textile Stoffe wie Teppiche, Vorhänge oder Kissen werden zwar punktuell als innenarchitektonisches Element genutzt – ein Schaffell auf dem Stuhl oder der Kuhfellteppich im Wohnzimmer – existieren aber zwischen den vorherrschenden kühlen Materialien wie Glas, Metall, Holz und Stein eher wenig. Doch die Messe Heimtextil 2020 in Frankfurt verzeichnet eine Dynamik, die eine höhere Nachfrage nach hochwertigen Möbel- und Bezugsstoffen verzeichnet, vor allem im nachhaltigen Bereich. Befragt man Personen ab 14 Jahren in Deutschland, so geben 0,79 Millionen an, in den nächsten 1 bis 2 Jahren hochwertige Heimtextilien, wie Gardinen kaufen zu wollen (Allensbacher Markt -und Werbeträgeranalyse). Ist eine Trendwende in der Vorhangfrage in Sicht oder ist das ein stilistisches No-Go?

Stilvoll und zeitgenössisch: Vorhänge für moderne Häuser

Textile Materialien liegen wieder im Trend. Das belegen auch die Zahlen der Branche Einzelhandel für Vorhänge, Teppiche, Fußbodenbeläge und Tapeten. Nach sinkenden Umsatzzahlen verzeichnet sie eine steigende Prognose bis ins Jahr 2024 auf. Nicht verwunderlich, denn Vorhänge haben eine starke Wirkung auf die Atmosphäre der Räume. Gerade moderne designorientierte Architektur erfährt über Textilien eine besondere Aufwertung. Über die fließenden Formen von Vorhang-Stoff entsteht eine Art Weichheit und eine andere Struktur im Raum. Die Atmosphäre minimalistischer Wohnungen verändert sich und für den Bewohner entsteht mehr Wärme und Gemütlichkeit.

Sichtschutz und Atmosphäre: Die Vorteile von Vorhängen

Neben der veränderten Raumatmosphäre wirken sich Vorhänge in vielen Punkten positiv auf die Räume und Bedürfnisse der Bewohner aus.

  • Schall- und WärmeschutzVorhänge und Textilien fungieren als effektiver Schallschutz. Der Schall findet in modernen Räumen häufig keine absorbierenden Textilien, alle Geräusche wirken dadurch intensiver und lauter. Vor allem die sogenannte Nachhallzeit vergrößert sich und führt zu einem schlechteren Verständnis untereinander. Vorhänge und Gardinen schlucken Schall und schützen zudem vor einstrahlender Wärme oder Kälte.
  • Sichtschutz und VerdunkelungGardinen bieten einen Sichtschutz. Wie hoch das Bedürfnis ist, bei der Arbeit im Homeoffice nicht beobachtet zu werden, ist unterschiedlich. Ganz dünne Gardinen oder ein höherer Sichtschutz, je nach Zimmer oder Funktion, lassen sich verschiedene Varianten finden. Als positiver Nebeneffekt regeln Gardinen die Einstrahlung des Tageslichts. Für eine komplette Verdunkelung, wie sie für Schlafzimmer sinnvoll ist, sind schwere Stoffe von Nöten, die in der Regel viel Platz benötigen.
  • Effekt und StilÜber Stoffe können die unterschiedlichsten Effekte erzielt werden. Soll der Vorhang auffallen, eine beruhigende Wirkung haben oder das Fenster klassisch einrahmen? Eine Raffung, die Wellen erzeugt, erzielt einen Eye-Catcher-Effekt, Uni-Stoffe oder feine Muster rahmen Fester zurückhaltend ein, auffällige Muster hingegen prägen den Raum mit einer individuellen, klaren Note. Sie sollten sich bei der Auswahl vor allem die Stilfrage stellen: Möchte ich meiner modernen Wohnung einen reduzierten Look verpassen oder einen Retro-Look bewirken? Auch ein romantischer Look im Landhaus-Stil wäre zu kühlen Oberflächen denkbar.

Gardinen in Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer

Vor allem in Kinder-, Schlaf- oder Wohnzimmern nehmen Vorhänge Einfluss auf die Raumwirkung. Je nach Bedürfnis und Raumnutzung sind unterschiedliche Vorhangstile denkbar. Dickere Textilien halten im Schlafzimmer. Schall ab und sparen Licht und Kälte aus. Speziell beschichtete Stoffe verdunkeln den Raum optimal. Im Wohnzimmer ist der Stil der Bewohner in der Regel prägend. Leichte und transparente Voiles wirken dekorativ, Leinen- oder Baumwollgardinen lassen ein luftiges Flair entstehen und zeichnen moderne Räume weicher. Im Kinderzimmer sind der Kreativität und dem Ideenreichtum von Eltern und Kindern wenig Grenzen gesetzt. Alle Motive, Farben und Stoff können an den Fenstern bespielt werden. Investieren Sie nicht allzu hohe Kosten in die bunten Vorhänge, der Geschmackswandel im Heranwachsen erfordert ggf. etwas Flexibilität und einen häufigeren Austausch der Kinderzimmer-Gardinen.

Hier nachlesen ...

Baddesign 310x165 - Badezimmer ohne Fliesen und im italienischen Design

Badezimmer ohne Fliesen und im italienischen Design

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Badezimmerfliesen viele Vorteile mit sich bringen …

Polstermoebel 310x165 - Chic - Polstermöbel mit Ziernähten

Chic – Polstermöbel mit Ziernähten

Ziernähte an Polstermöbeln sind viel mehr als nur ein Detail: Sie verleihen Sofas, Stühlen und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.