Home / Büro / Das Büro der Zukunft – die Arbeitswelt wird modern

Das Büro der Zukunft – die Arbeitswelt wird modern

Das Büro – früher gab es die lauten, stickigen Großraumbüros, wenig Licht, schlechte Luft und viel Lärm. Der sogenannte Supervisor überwachte die Mitarbeiter, deren Schreibtisch zu ihm ausgerichtet waren. Somit befanden sie sich unter einer stetigen Kontrolle. Aktenschränke aus Stahl standen an den Wänden, die Schreibmaschinen machten „klapp, klapp, klapp und diiinnnng“ – eine angenehme Arbeitsatmosphäre sieht anders aus.

Heute sieht eine Büroeinrichtung „anders“ aus, sie ist nicht nur zeitgemäß, sondern ebenfalls ansprechend und sie schafft Atmosphäre.

Das moderne Büro: Jedes Unternehmen hat seine eigenen Vorstellungen

Die modernen Büros sind heute so ausgestattet, dass die Mitarbeiter ihrer Arbeit gern nachgehen. Effizientes Arbeiten, kreatives Denken, ist von der Ausstattung des Büros abhängig. Schließlich verbringen die Angestellten viele Stunden an den Schreibtischen und den Büroräumen. Eine Büroeinrichtung ist wie eine Visitenkarte des Unternehmens: Mitarbeiter, Kunden und Besucher können an ihr erkennen, wie das Unternehmen im „inneren“ tickt.

Nicht jedes Unternehmen hat die gleiche Vorstellung, in Hinsicht auf eine moderne, ansprechende Büroeinrichtung, selbst wenn in den Branchen das Interieur bis zu einem gewissen Grad vorgegeben ist. Während die SEO-Agentur ihre Kunden in einem trendigen-lässigen Ambiente empfängt, berät der Bänker seine Kunden in einem funktionalen, aber gehobenen Büro.

Aber, selbst wenn die Büroeinrichtung visuell besonders einladend ist, so verliert sie an Pluspunkten, wenn diese den ergonomischen Anforderungen nicht entspricht. Immer mehr Beschäftigte klagen über Fehlhaltungen, Augenempfindlichkeit und Rückenschmerzen, da sie zu lange am PC im Sitzen arbeiten.

Die Arbeit leichter gestalten durch gesundes Sitzen

Mitarbeiter können besser arbeiten, wenn hochwertige Besucherstühle unkompliziert und in der Höhe nach den individuellen Erfordernissen verstellbar sind. Zudem sollten neben dem Sitz die Armlehnen in Höhe und Position flexibel einstellbar sein, da Schultern und Arme zwischendurch ruhen wollen. Durch eine optimale Rückenlehne wird die natürliche Kurve des Rückgrats gestützt. Des Weiteren passt sich die Lehne den Bewegungen des Sitzenden perfekt an, sodass dieser nicht stetig aus seiner rückenschonenden Haltung gerissen wird. Für die Vieltelefonierer eignet sich zudem eine Kopfstütze, da in zurückgelehnter Position die Telefonate entspannter ablaufen, da Nacken- und Schulterbereich geschont werden.

„Platzschaffer“ und bewegliche Tische

Die höhenverstellbaren sogenannten Steh-Sitz-Tische sind hilfreich, um eine wechselnde Arbeitshaltung einzunehmen, – sowohl im Sitzen, als auch im Stehen. Durch diese Konstruktionen wird eine gesunde Dynamik in die Arbeitsabläufe gebracht. In Büros wo Platzeinsparungen notwendig sind, ist ein verstellbarer Eckschreibtisch die Antwort auf den Engpass im Büro. Die Unterlagen und Gräte sind so auf der Eckseite stets Griffbereich. Hohe Rollcontainer, die über geräumige Ablageflächen im Inneren verfügen schaffen zusätzlichen Stauraum, da dort ideal Drucker oder Telefonanlage untergebracht werden können.

Nicht nur für den Überblick der Arbeitsmaterialien ist ein geräumiger Arbeitsbereich vorteilhaft, sondern es darf einfach nicht zu eng im Büro sein. Der Grund ist, dass genügend Bewegungsfreiheit für die Mitarbeiter vorhanden ist.

Helle Arbeitsmomente mit grünen Pflanzen und sonnigen Licht

Gesunde Luft ist wichtig für die Leistungsfähigkeit und dafür sorgen Pflanzen, denn sie nehmen die Schadstoffe aus der Luft. Zudem sind sie ein Sauerstofflieferant.

Des Weiteren sorgt eine ausgewogene Beleuchtung nicht nur für eine gute Sicht, sondern von ihr wird der Energiehaushalt der Mitarbeiter gefördert. Deshalb ist Tageslichteinstrahlung ein Muss, da die Stimmung und die maximale Arbeitsleistung in dunklen Räumen nicht erreicht wird. Jalousien ermöglichen es, den Lichteinfall im Hochsommer zu regulieren. Jedoch sollten einzelne Tisch- und Arbeitsplatzbeleuchtungen die ganz individuellen Bedürfnisse nach Lichteinfall und Lichtstärke berücksichtigen.

Vertrauen durch eine gekonnte Raumaufteilung bilden

Fehlen Rückzugsorte für Besprechungen oder persönliche Gespräche, dann eignen sich die Raumteiler hervorragend. Ein fließender Geschäftsablauf wird ermöglicht, wenn Kunden, Kollegen und Besucher räumlich integriert werden – das heißt, wenn sie miteinander in Kontakt treten können. Auf der anderen Seite sollen die Mitarbeiter möglichst in Ruhe arbeiten können.

Sicherlich wird derjenige, der sein Doppelbüro mit Schrankwand kennt, nicht unbedingt sofort von dem Konzept einer solchen Raumaufteilung sein, doch es bringt seine Vorteile mit sich.

Die Ideen der modernen Arbeitsplätze

Immer wieder kommen die Experten, die sich mit modernen Bürokonzepten befassen, auf neue Ideen. Wichtig ist dabei immer, dass im Büro eine echte Wohlfühlatmosphäre geschaffen wird. Dabei sind formschöne Einrichtungsgegenstände eine wichtige Ergänzung. Ein komplettes No-Go sind kühle Einrichtungsgegenstände, während Kork, Filz und Holz für eine warme, angenehme Atmosphäre sorgen. Die Forscher sind sich einig: Die Arbeitsmotivation kann sich durch eine angenehme Atmosphäre deutlich steigern.

Besonders oft kommen heute sogar technische Lösungen am Arbeitsplatz zum Einsatz. Dabei handelt es sich beispielsweise um Wände, die zu Kommunikationszentren umgewandelt werden oder Wände mit integrierten Duftmaschinen und Lichtern sowie modernen Tapeten. Es gibt vieles, was die Arbeitgeber ihren Mitarbeitern bieten können. Ebenso wenig vernachlässigt werden darf das Thema Bürostühle. Dabei gibt es mittlerweile Varianten mit Massagefunktion im Rückenbereich. Diese Stühle sind nicht nur ergonomisch geformt, sondern sie verfügen über einen Neigungswinkel im Rücken, der individuell einstellbar ist.

Jedes unternehmen, das moderne und gemütliche Arbeitsplätze bietet und diese mit den neuesten Möglichkeiten der Technik ausstattet, der muss sich keine Sorgen über die Leistungsfähigkeit und Motivation seiner Mitarbeiter machen – oder gar über konkurrierende Arbeitgeber.

Hier nachlesen ...

Designerteppiche: vielseitig und chic

Bei der Anschaffung eines neuen Teppichs, besteht die Frage, welcher Teppich ist modern und was …

Die Kaltschaummatratze – über Jahre angenehm schlafen

Von immer mehr Menschen wird erkannt, dass es nicht damit getan ist, sich in ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.